Häuser
|
Vermietung
|
|
Bilder
|
|
Archiv uns finden Was läuft
|
Intern
Interessiert? Statuten Vermietungs-
reglement
Hausver
sammlung

Möchten Sie bei uns wohnen?

Unsere Anforderungen an künftige Mieter:
- Wohnberechtigung:
NeumieterInnen müssen für den Abschluss eines Mietvertrages Mitglied der Genossenschaft (Mitgliedschaftsanteil 500.-) werden und Wohnungsanteile in der Höhe einer Nettojahresmiete einbezahlen. Sie müssen den Hauptwohnsitz in der gemieteten Wohnung haben. Ausscheidende Mitglieder haben Anspruch der Rückzahlung ihrer Mitgliedschafts- und Wohnungsanteile.
- Unterbelegung:
Wohnungsgrösse und Zahl der Benutzer/innen sollen in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen. Die Zimmerzahl darf die Zahl der Bewohner/innen um höchstens zwei überschreiten. Eine Wohnung gilt als unterbelegt, wenn die Zimmerzahl die Zahl der Bewohner/innen um mehr als zwei übersteigt.
Bitte seien Sie sich bewusst, dass wir keine ruhige Wohnlage bieten können:
- Rangierbetrieb ab 4 Uhr morgens (Güterbahnhof)
- Neues Kino
- Kulturbetrieb
- Gartenbeiz
- Musikpalast

Was muss Ihre Anfrage enthalten?
- Personalien: Adresse, Geburtsdatum
- Haushaltsgrösse: Anzahl der Erwachsenen und der Kinder, die in der Wohnung wohnen
  werden
- Nutzung: Wohnen, Arbeiten, Kultur, Kunst
- Grösse der Räumlichkeiten: Gewünschte Zimmerzahl, Quadratmeter
- Bezugstermin
- Haustiere: Hund, Katze
- Lärm: Besondere eigene Lärmverursachung, besondere Lärmempfindlichkeit
- Da unsere Statuten die Vermietung an Personen mit knappen finanziellen Ressourcen vorsehen, bitten wir Sie um Einordnung Ihres Einkommens und Vermögens in folgende Kategorien:
Jahreseinkommen bis 30'000.- von 30 bis 60'000.- über 60'000.-
Vermögen unter 150'000.- von 150 bis 300'000.- über 300'000.-
- Benötigen Sie Ratenzahlung für die Wohnanteile?

Was kann Ihre Anfrage enthalten?
- Angaben zu Ihrer Person: z.B. Lebenslauf
- Referenzen: Kennen Sie z.B. jemanden, der schon hier wohnt?
- Ort: Altrheinweg, Klybeckstrasse, eventueller Stockwerkwunsch
- Komfort: Eigenes Badezimmer, WC in der Wohnung (gibt es nur am Altrheinweg)
- Unterstützungspflichten (wird auf keinen Fall zuungunsten des Bewerbers ausgelegt)
- Ev. Behinderung (wird auf keinen Fall zuungunsten der Bewerberin ausgelegt)
- Kontakt: Telefon, E-mail

Was geschieht mit Ihrer Anfrage?
Bei frei werdenden Räumlichkeiten entscheidet die betroffene Hausversammlung (HV) zusammen mit dem Vorstand, wem ein frei werdendes Mietobjekt vermietet werden soll. Die Vermietungen erfolgen unter Berücksichtigung der Warteliste ohne Beachtung einer Rangfolge nach Bewerbungseingang. Mit Ihrer Anfrage ermächtigen Sie den Vorstand, ihre Daten der entsprechenden HV und damit allen BewohnerInnen eines Hauses zu übergeben. Diese sind angewiesen, Ihre Daten wieder vollständig dem Vorstand zurückzugeben. Die Vervielfältigung sowie die Herausgabe der Daten an Dritte in irgendeiner Form ist der HV und ihren einzelnen Mitgliedern verboten. Wird Ihrer Anfrage entsprochen, hält der Vorstand die Daten unter Verschluss, ansonsten wird sie nach einem Jahr ohne Rücksprache vernichtet. Werden bei der Neuvermietung einer Wohnung die statutarischen Vorgaben durch falsche Angaben umgangen, wird unverzüglich die ordentliche Kündigung ausgesprochen.

Falls Sie sich immer noch für eine Wohnung interessieren, schicken Sie uns am besten Ihre eigenhändig unterschriebene Bewerbung an folgende Adresse:
WG Klybeck, Altrheinweg 36, 4057 Basel

Die WG Klybeck kann dem Bewerber keine verbindliche Zusage für ein Angebot machen,
Basel, 8. August 2005.
Druckfreundliche Version
Besuche
Home